• DE,  Fiction

    Kaltes Verlangen // Natalie Tielcke

    Kaltes Verlangen // Natalie Tielcke

    Ein weiteres Buch aus der Reihe der Bücher, die man ab und zu als Gratisangebot über den Hugendubel-Newsletter bekommt. Meistens sind das Bücher, die ich mir persönlich nicht unbedingt aussuchen würde, aber ich möchte auch nicht undankbar sein und deswegen lese ich diesen Stapel nach und nach auch weg. Und auch wenn diese Gratis-E-Books oft nicht das Gelbe vom Ei sind, lasse ich mich doch gerne überraschen – wie bei Kaltes Verlangen von Natalie Tielcke. Kim, äußerst antisozial, eingeigelt und ein bisschen weltfremd, hat ein alles bestimmendes Hobby: Stalking. Dafür sucht sie sich, ein bisschen wie zufällig, fremde Menschen aus,…

  • Flut // Daniel Galera
    DE,  Fiction

    Flut // Daniel Galera

    Vielleicht bin ich ein bisschen voreingenommen, weil ich seit März fast nur zuhause sitze und vielleicht schmachte ich mich daher an ein Buch, das in einem brasilianischen Küstendorf spielt, heran wie ein verliebter Teenager an sein Objekt der Begierde. Jedenfalls…

  • Becoming // Michelle Obama
    EN,  Memoirs

    Becoming // Michelle Obama

    If you are at all interested in the literary world, it is nearly impossible to get around Michelle Obama’s (who, by the way, has two ivy league degrees) memoir Becoming. If, like me, you studied political science with a focus…

  • The Road of Lost Innocence // Somaly Mam
    EN,  Memoirs,  Non-Fiction

    The Road Of Lost Innocence // Somaly Mam

    Time to take off for my journey through the C-countries! We’re starting in Cambodia*, with a book that is subtitled The True Story Of A Cambodian Heroine. Ah, well. It turns out that there is quite some controversy about what…

  • Around the World,  EN,  Lists

    B-Countries… finished!

    I did not realise there were so many countries starting with the letter B, but I guess you never stop learning. I started reading in July 2019 with a book from The Bahamas (now, during corona lockdown, just writing about…

  • Apfelschmand auf Ungarisch // Jana Fried
    DE,  Fiction

    Apfelschmand auf Ungarisch // Jana Fried

    Apfelschmand auf Ungarisch entspringt dem Frauenzeitschrifts-Eskapismus-Genre, in dem eine mit Allem und Nichts unzufriedene Anfang-30-Jährige in unbekannte Ferne aufbricht, ihr langweiliges Leben zurücklässt und einen aufregenden Lover findet. Als Zugaben gibt es hier Weihnachten, Fettgebäcke, Kuchen, eine unerklärliche Fixierung der…

  • Kleines Land // Gael Faye
    DE,  Fiction

    Kleines Land // Gaël Faye

    Burundi – noch so ein Land, von dem ich absolut nichts weiß. Vielleicht hätte ich doch besser im Erdkunde-Unterricht aufpassen sollen, vielleicht gibt es aber auch einfach so viel über diese Welt, dass man (ich) nicht weiß. Zum Beispiel weiß…

  • Will ich ein Kind? // Melanie Hughes
    DE,  Non-Fiction

    Will ich ein Kind? // Melanie Hughes

    Auch noch in unserer heutigen Gesellschaft (oder vielleicht gerade in ihr) kommen viele Frauen an den Punkt, an dem sie sich fragen, ob sie ein Kind wollen. So ein Kind, das ständig betreut werden muss, das der Karrierekiller schlechthin sein…

  • Die albanische Braut // Fatos Kongoli
    DE,  Fiction

    Die albanische Braut // Fatos Kongoli

    Mit den A-Ländern bin ich eigentlich schon durch, aber nach Hundehaut wollte ich unbedingt noch ein Buch des albanischen Autors Fatos Kongoli lesen. Obwohl Kongoli seit dem Ende der kommunistischen Diktatur in den 90er-Jahren einiges publiziert hat, sind bisher nur…

  • Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich // Tessa Randau
    DE,  Fiction

    Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich // Tessa Randau

    Roman? Oder Lebenshilfe-Buch? Oder Frauengeschichte? Oder Ratgeber? So richtig entscheiden kann sich Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich von Tessa Randau nicht. Stattdessen tingelt das Buch zwischen diesen Polen und kommt nirgendwo so richtig an. Die eigentliche Geschichte…