Fliedertraum // Daphne Unruh
DE,  Fiction

Fliedertraum // Daphne Unruh

Habt ihr auch manchmal komische Träume, in denen die Wirklichkeit irgendwie verändert scheint? Falls ja, seid ihr vielleicht magisch begabt – und wenn nicht, geht es euch wie Laura, der Protagonistin in Fliedertraum. Laura ist in einer magischen Blase aufgewachsen, zeigt aber keinerlei magische Begabung, weswegen sie die Blase auch noch nie verlassen konnte und somit die wirkliche Welt noch nie gesehen hat. Jetzt rückt ihr 20. Geburtstag immer näher und damit auch der letzte Tag, an dem sich magische Begabungen überhaupt zeigen können!

Es folgt: natürlich die Hoffnung Lauras auf eine sich doch noch zeigende magische Begabung, Lauras Reise in das ganz unmagische Köln, eine Familienzusammenführung und eine kleine Liebesgeschichte.

Fliedertraum ist ein Spinoff zu Daphne Unruhs Zauber der Elemente-Serie. Ich habe keines der anderen Bücher gelesen und wusste, bevor ich Fliedertraum in die Hand nahm, auch nicht, worum es geht, was magische Blasen sind und wozu man Durchgänge braucht, aber das Buch lässt sich auch alleinstehend sehr gut lesen. Daphne Unruh schreibt stilsicher und schnörkellos, die Geschichte hat zwar manchmal ihre Längen, ist aber im Großen und Ganzen spannend und unterhaltsam.


Titel: Fliedertraum
Autorin: Daphne Unruh
Erstmals erschienen: 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *